Home » Aktuelles » Die Heilkraft der Kräuter – 10er NW-Kurs lernt sie kennen 

Folge uns auf Instagram und Facebook!

Archive

Die Heilkraft der Kräuter – 10er NW-Kurs lernt sie kennen 

Der NW-Kurs des zehnten Jahrgangs hat sich im letzten Schuljahr mit der körperlichen und geistigen Gesundheit beschäftigt. Auch Medikamente waren ein großer Themenbereich. Heutzutage greifen wir schon bei einer kleinen Erkältung oft zu den verschiedensten Medikamenten, die in den Apotheken angeboten werden. Doch auch in der Natur wachsen viele Pflanzen und Kräuter, die nicht zu unterschätzen sind und schon früher als Heilpflanzen genutzt wurden.

Am 05. Juni hatte der Wahlpflichtkurs Naturwissenschaften der zehnten Klassen die Möglichkeit in dieses Wissen einzutauchen. Unter der Leitung von Ewa Kleinschnittger, Phythotherapeutin und Heilpflanzenpädagogin, ging es gemeinsam zu einer Kräutersammlung über das Schulgelände. Die Schülerinnen und Schüler lernten die verschiedenen Heilpflanzen und ihre Wirkungen kennen. Viele probierten die einzelnen Pflanzen und waren oft überrascht, dass die Pflanzen essbar sind und sogar schmecken. Auch das Märchen, dass Löwenzahn giftig ist, konnte aufgeklärt werden. Denn dieses Märchen, was von Eltern oft erzählt wird, beruht wohl eher auf der Tatsache, dass der Saft der Pflanze unschöne Flecken auf der Kleidung hinterlässt, als dass er giftig ist.

Nach der Sammlung durften die Schülerinnen und Schüler die Kräuter verarbeiten. Gemeinsam mit Mörser, Pistill und Körperkraft wurde aus den Kräutern und Salz leckeres und wohlschmeckendes Kräutersalz hergestellt. Und sogar natürliches Antibiotikum, Oxymel, wurde produziert. 

Wer hätte gedacht, dass es so viele Heilkräuter direkt vor unserer Tür gibt!

 

Termine

Bis 20.08.2024 - Sommerferien

"Das sind wir!" - Unser Schulfilm

Ein kleiner Einblick in unseren Schulalltag

Über uns – kurz und kompakt