Home » Aktuelles » Wir wurden erneut mit dem UGO-Schulpreis ausgezeichnet

Folge uns auf Instagram und Facebook!

Archive

Wir wurden erneut mit dem UGO-Schulpreis ausgezeichnet

Während der Sitzung des Beirates Schule-Wirtschaft wurden im November wieder außergewöhnliche Projekte in der MINT-Berufsorientierung sowie neuartige Projekte zur Digitalisierung des Unterrichts durch die Unternehmergruppe Ostwestfalen (UGO) ausgezeichnet.

In diesem Jahr wurden unsere Profilschüler mit einem Sonderpreis in Höhe von 750 Euro für gleich 2 Projekte ausgezeichnet. Maja Kuttig, Björn Salmen, Noel Kaup und Sebastian Fromme nahmen stellvertretend für die anderen Teilnehmer die Glückwünsche von den Laudatoren entgegen.

In der praxisnahen Berufsorientierungs-AG im Bereich Metall unserer Profilschule erstellten Schüler des 8. Jahrgangs einen Kicker für die Schulgemeinschaft in Kooperation mit der Firma Pietec Feinwerktechnik. Tim Franze, Sebastian Fromme, Noel Kaup, Jason Kampschulte, Christian Friesen und Jan Nixdorf arbeiteten wöchentlich 2 Stunden jeweils Mittwochnachmittag vor Ort in der Firma, um das Projekt zu realisieren.

Wie auch im letzten Jahr wurden die Achtklässler dabei vom zuständigen Ausbildungsakquisiteur unserer Profilschule, Friedrich Schäfers, und vom Ausbildungsleiter der Firma Pietec, Dirk Erftemeier unterstützt und begleitet. Wie man sich vorstellen kann, ist der Kicker in den Pausen stark begehrt!

Das zweite Projekt wird ebenfalls für die Schulgemeinschaft genutzt. In einer weiteren Metall AG entstand ein großer Schaukasten. In dem Schaukasten, der in der Firma Luckey Metallbau geplant und mit den Schülern Mehmet Dag, Maja Kuttig, Björn Salmen und Dmytro Murchyk gefertigt wurde, hängen viele konkrete, die Berufsorientierung betreffende Informationen. Hiervon profitieren vor allem die 9er und 10er Klassen.

Sie können sich dort über aktuelle freie Ausbildungs- und Praktikumsplätze informieren und so frühzeitig Kontakte zu den betreffenden Firmen knüpfen.

Neben fachlichen Anforderungen wurden auch die sozialen Kompetenzen der Schüler ausgebaut

Teamarbeit wurde in diesen beiden Projekten großgeschrieben. Nur so konnten solch tolle Projekte für die Schulgemeinschaft umgesetzt werden!

Neben den Grundkenntnissen des technischen Zeichnens haben sich die Schüler vor allem im Planungs- und praktischen Fertigungsprozess eingebracht. Folgende Arbeiten wurden von den Schülern unter Anleitung ausgeführt:

  • Biegen und Stanzen von Blechen,
  • Punktschweißen
  • Vernieten der Einzelteile
  • Zusammensetzen und Montage der Einzelkomponente
  • Grundfertigkeiten der Metallverarbeitung wie anreißen, körnen, bohren, Gewindeschneiden, entgraten, fügen durch MAG-Schweißen

Das räumliche und atmosphärische Umfeld eines modernen Industriebetriebes sollten zu einer authentischen Berufswahlvorbereitung beitragen und beide AG’s für die Schüler/innen zu einem Erlebnis werden lassen.

Vielen Dank an die engagierten Schüler, die Firmen Pietec und Luckey mit ihren Ausbildern Dirk Erftemeier und Burkhard Bentfeld und die Lehrkräfte, die allesamt dafür gesorgt haben, dass die gesamte Schulgemeinde von diesen Projekten profitieren kann!

links n. rechts: Kornelia Kriener-Wegener, Friedrich Schäfers, Noel Kaup, Sebastian Fromme, Maja Kuttig, Björn Salmen, Dirk Erftemeier, Hans-Werner Luckey und Irmhild Jakobi-Reike

Termine

20.06.2024; 17.30 Uhr - Kl. 10: ökumen. Gottesdienst und Entlassfeier in der Aula
21.06.2024; unterrichtsfrei; Zeugniskonferenzen Klassen 5-9
24.06.-28.06.2024 - "Prima Klima in Klasse 5b" Kennenlernfahrt
25.06.2024; 19.00 Uhr - Bunter Abend in der Aula
26.06.2024; 14.30 Uhr - Kennenlernnachmittag für die künftigen Klassen 5
28.06.2024 - Sportfest/ Bundesjugendspiele Kl. 5-9
04.07.2024 - allg. Team-/Wandertag
05.07.2024 - 1. Std Gottesdienst, anschl. Ehrungen; 3. Std. Zeugnisausgabe und Entlassung in die Ferien
08.07. - 20.08.2024 - Sommerferien

Aktion Tagwerk 2023/2024

"Das sind wir!" - Unser Schulfilm

Ein kleiner Einblick in unseren Schulalltag

Über uns – kurz und kompakt