Home » Aktuelles » Unsere Profilschule erhält das Berufswahl-Siegel

Archive

Unsere Profilschule erhält das Berufswahl-Siegel

Wir sind stolz auf die Auszeichnung!

Am 15.05. 2019 wurde unsereR Schule im Rahmen des SIEGEL-Forums OWL das Berufswahl-SIEGEL verliehen. Damit ist sie eine von vier Schulen im Kreis Paderborn, die mit dem SIEGEL ausgezeichnet wurde und kreisweit die einzige erstmals zertifizierte Schule. Insgesamt erhielten in der Feierstunde im Heinz-Nixdorf-Forum im Beisein vieler Gäste 16 Schulen aus dem ganzen Regierungsbezirk Detmold die Auszeichnung, zehn davon zum wiederholten (zweiten, dritten oder gar vierten) Mal. 

Die Auszeichnung löst bei uns viel Freude und auch Stolz aus. Schließlich ging unsere Profilschule erst 2013 an den Start und ist sie unter den zahlreichen neu gegründeten Sekundar- und Gesamtschulen im Kreis Paderborn, aber auch im Regierungsbezirk Detmold die erste Schule, die bereits im 6. Jahr ihres Bestehens für ihre außerordentliche Berufs- und Studienorientierung ausgezeichnet wurde.

Nach einem mehrstufigen und aufwändigen Zertifizierungsprozess – Aufbau eines Berufsorientierungskonzeptes, Siegelbewerbung und Siegel Audit– konnten die Studien- und Berufswahlkoordinatorin Kornelia Kriener-Wegener und der Schülersprecher Fritz Pickhardt aus den Händen der Regierungspräsidentin Frau Thomann-Stahl und des Geschäftsführers der Peter Gläsel Stiftung, Herrn Stefan Wolf, das begehrte Berufswahl-SIEGEL. entgegennehmen, das nun bis 2022 gültig ist.

Unterstützt wurden sie in der Feierstunde und bei der begleitenden Schulpräsentation von Schülerinnen und Schülern, dem Ausbildungsakquisiteur der Stadt Bad Wünnenberg Josef Stratmann, der Schulpflegschaftsvorsitzenden Susanne Liebing, Lehrerinnen und Lehrern und Schulleiterin Irmhild Jakobi-Reike. Letztere dankte allen Beteiligten für die gemeinsamen Anstrengungen der letzten Jahre, insbesondere der Koordinatorin Kornelia Kriener-Wegener.  Diese sei Motor und Herz der schulischen Berufsorientierung der Profilschule und des Bewerbungsverfahrens. „Es freut mich sehr, dass das Berufswahl-SIEGEL die hohe Qualität der Ausbildung an unserer Schule noch einmal bestätigt und nach außen sichtbar dokumentiert.“ Bereits die Qualitätsanalyse des Landes NRW hat in ihrem Bericht vom Januar dieses Jahres die Vorbereitung der jungen Menschen auf Schule und Beruf nach Klasse 10 an der Profilschule Fürstenberg als vorbildlich, beispielhaft und exzellent bewertet. Unsere Schulleiterin Jakobi-Reike weist darauf hin, dass diese Leistung nach nur fünf Jahren Aufbauarbeit auch deshalb gelingen konnte, weil die Schule auf den guten Grundlagen der Realschule Fürstenberg aufbauen konnte. Diese war zuvor bereits zweimal in Folge, von 2012 bis 2018, mit dem Berufswahl-Siegel ausgezeichnet worden. „Das neue Siegel der Profilschule Fürstenberg, das uns bis 2022 verliehen wurde, knüpft damit – auch im Bereich Berufsorientierung – nahtlos an der hohen Qualität der schulischen Ausbildung in Bad Wünnenberg an.“ 

Nun gehören wir zu den ca. 300 Schulen in NRW und etwa 1000 Schulen bundesweit, die das Siegel-Netzwerk als Schulentwicklungsinstrument nutzen können. Unter dem Motto „Wissen, wo es hingeht“ ist es Aufgabe aller Kolleginnen und Kollegen, „die Schülerinnen und Schüler so zu anzuleiten, dass diesen klar wird, dass schulisches Wissen auch im Berufsalltag zu finden und anzuwenden ist. (K. Kriener-Wegener, StuBO)

Für die nächsten drei Jahre heißt es nun für das STuBO-Team, anzuknüpfen an die bisherige gute Arbeit, neue Ideen zu entwickeln und umzusetzen und sich auf die Rezertifizierung in drei Jahren vorzubereiten!

 

Siegel Verleihung 2019 Hinten v. links n. rechts: Irmhild Jakobi-Reike (Schulleiterin), Fritz Pickhardt (Schülersprecher), 
Josef Stratmann (Ausbildungsakquisiteur), Kornelia Kriener-Wegener (StuBO-Koordinatorin), 
Marius Liebing (Schüler Kl. 7c), Susanne Liebing (Schulpflegschaftsvorsitzende), 
Julia Ostwald (StuBO-Koordinatorin), Tim Hund (Schüler Kl. 10b), 
Niklas Frigger (SV-Verbindungslehrer), Bodo Venker (IHK Ostwestfalen zu Bielefeld) Vorne v. links n. rechts: Cheyenne Lühring (Schülerin Kl. 10d)), Mattea Förster (Schülerin Kl. 8e), 
Elisa Seidensticker (Schülersprecherin), Melina Pickhard (Schülerin Kl. 10c), 
Stefan Wolf (Geschäftsführer Peter Gläsel Stiftung), Vera Birthe Bratengeier(IHK Ostwestfalen zu Bielefeld), Marianne Thomann-Stahl (Regierungspräsidentin)

aktuelle Termine


20.06.2019
Unterrichtsfrei - Fronleichnam
21.06.2019
Unterrichtsfrei - Freitag nach Fronleichnam/Aktion Tagwerk
24.-28.06.2019;
Klassenfahrt der 5c nach Klosterbrunnen
27.06.2019; 17.30 Uhr
Kl.10: ökumen. Gottesdienst u. Entlassfeier
28.06.2019;
Beratungs- und Konferenztag
- unterrichtsfrei -
01.07.-05.07.;
Klassenfahrt der 5b nach Klosterbrunnen
03.07.2019;
Kennenlernnachmittag der künftigen Klassen 5
10.07.2019;
Sportfest
11.07.2019;
Wandertag Klassen 5-10
12.07.2019:
Gottesdienst und Zeugnisausgabe
ab 15.07.2019
Sommerferien

Über uns: kurz und kompakt

Aktion Tagwerk